Zum Hauptinhalt springen

«Auf Whatsapp drehen sie durch»: Tagebuch aus Italiens roter Zone

«Die Virologen im Fernsehen sagen, das Virus sei gar nicht so gefährlich»: Roberta Magrì. Foto: zvg

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.