Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Arme Betagte sollen mehr Geld vom Staat erhalten

AHV- und IV-Bezüger haben Anspruch auf Ergänzungsleistungen, wenn sie trotz der Rente nicht über die Runden kommen.

Allianz verlangt tiefe Ansätze für Mieten

«Die Ergänzungsleistungen decken in keiner Weise mehr die effektiven Wohnkosten», sagt Doris Bianchi, geschäftsführende Sekretärin beim Gewerkschaftsbund. Bild: Keystone

Der Kampf wird mit Haken und Ösen geführt

Greift nun die kleine Kammer ein?

Heimliche Kostenexplosion

Existenzbedarf sichern

Grundbedarf: 1600 Franken

Nur 22 Prozent der Bezüger leben in einem Heim, auf sie entfallen aber 60 Prozent der Ausgaben.

Punktuelle Verschlechterung