Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Arm trotz Arbeit – so viele Menschen trifft es in der Schweiz

Alleinerziehende haben es finanziell oft schwer: Im europaweiten Vergleich sind in der Schweiz allerdings relativ wenig Menschen armutsgefährdet. (Symbolbild)
Working-Poor: Rund 570'000 Personen sind hierzulande von Armut betroffen, darunter auch knapp 145'000 Erwerbstätige. (Symbolbild)
Wenn das Geld hinten und vorne nicht reicht: 2015 betrug die Armutsgrenze durchschnittlich 2239 Franken pro Monat für eine Einzelperson und 3984 Franken für zwei Erwachsene mit zwei Kindern. (Symbolbild)
1 / 5

Alleinerziehende, Arbeitslose, Alte, Ausländer

Alter und Armut

145'000 sind trotz Erwerbsarbeit arm

SDA/jdr