Zum Hauptinhalt springen

Altersfreitod ist breit akzeptiert

Ein erleichterter Zugang zu Sterbemitteln im Alter stösst auf breite Akzeptanz. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage. Die Haltung in der Bevölkerung steht damit im Widerspruch zu den Richtlinien für Ärzte.l

Wer darf bestimmen, wann die Zeit abgelaufen ist? Gemäss einer Umfrage halten viele Befragte das Selbstbestimmungsrecht hoch.
Wer darf bestimmen, wann die Zeit abgelaufen ist? Gemäss einer Umfrage halten viele Befragte das Selbstbestimmungsrecht hoch.
Fotolia

Nicht nur Mitglieder der Sterbehilfeorganisation Exit würden einen einfacheren Zugang für Hochbetagte zu Sterbemitteln begrüssen. Eine neue repräsentative Umfrage weist auf eine breite Akzeptanz in der gesamten Bevölkerung hin. Sie wurde im Auftrag der Zeitung «Reformiert» vom Forschungsinstitut Léger durchgeführt. 68 Prozent der Befragten bezeichneten den erleichterten Alterssuizid als eine eher oder gar sehr gute Möglichkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.