Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die heutige Lösung treibt Arbeitslose in die Altersarmut»

Arbeitslose über 55 Jahren haben mehr Mühe, wieder eine Stelle zu finden als Jüngere.

Herr Wolffers, Sie fordern, dass ältere Arbeitslose Ergänzungsleistungen statt Sozialhilfe erhalten. Was bringt das den Betroffenen?

So muss jemand fast alles aufbrauchen, was er sich in seinem Leben angespart hat.

Weshalb?

Sind mehr Ältere arbeitslos als Junge?

Ist die Situation für Ältere schwieriger geworden?

Ist es für ältere Arbeitslose in der Schweiz im Vergleich zur EU schwieriger, eine Stelle zu finden?

Dann stünden eigentlich die Arbeitgeber in der Pflicht.

Wie schätzen Sie die Chancen Ihres Vorschlags im bürgerlich dominierten Parlament ein?