Zum Hauptinhalt springen

Wo am meisten Freizeitunfälle passieren

Im Kanton Graubünden passieren viele Sportunfälle beim Skifahren: Schneesportler in Laax.
Die Aargauer verunfallen dagegen vorwiegend beim Fussballspielen. (Symbolbild)
Am kleinsten ist das Risiko für einen Freizeitunfall in Genf
1 / 4

Bergkantone stärker betroffen

«Importierte» und «einheimische» Unfälle

SDA/woz