Was, wenn der Tresorraum der Schweizer Demokratie geknackt wird?

Hernani Marques fasst es nicht: Im Cyber-Krieg setzt die Schweiz auf E-Voting? Jetzt will er demonstrativ hacken.

Zehntausende Wahlzettel auf einem silbernen USB-Stick: Erstmals wählten die Genfer am Wochenende ihr Kantonsparlament per E-Voting. Foto: Olivier Vogelsang

Christoph Lenz@lenzchristoph

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt