Schweizer Telefonüberwacher schmücken Büro mit DDR-Fahne

Ausgerechnet: Im Büro, in dem die Anfragen für die Überwachung von Telefon- oder Internetverbindungen eintreffen, haben Beamte des Justizdepartements eine Fahne der DDR aufgehängt.

Eine Delegation der Jungen Grünliberalen (inklusive Nationalrat Beat Flach) zu Besuch beim Dienst für Überwachung Post- und Fernmeldeverkehr: Im Vordergrund René Koch, Leiter des Dienstes, im Hintergrund die DDR-Fahne. (5. August 2014) (Bild: Felix Huber)

Luca De Carli@tagesanzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt