SBB zahlen 690 Millionen in die Pensionskasse – auf Pump

Die Sanierung der Pensionskasse SBB nimmt kein Ende. Die Vorsorgeeinrichtung erhält einen Arbeitgeberbeitrag von 690 Millionen Franken – finanziert mit künftigen Gewinnen.

Um SBB-Mitarbeitende von Rentenkürzungen zu verschonen, nehmen die SBB ein Darlehen auf.

(Bild: Keystone)

Claude Chatelain

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt