Österreich verspricht der Schweiz Hilfe gegen die EU-Kommission

Er sei «überrascht» über den umstrittenen EU-Entscheid zur Schweizer Börse, sagt der österreichische Bundespräsident Van der Bellen.

«Was von österreichischer Seite getan werden kann, wird getan werden»: Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfing Amtskollege Alain Berset in Wien (9. Januar 2018).

(Bild: Keystone)

Markus Häfliger@M_Haefliger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt