Bundesamt für Grillhygiene

Mit einer Kampagne will das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit junge Männer über hygienisches Grillieren aufklären. Das führe zu weit, heisst es aus dem Parlament.

Raphaela Birrer@raphaelabirrer

Sie ist des Schweizers Lieblingszeit, und sie hat dieses Jahr ungewöhnlich früh begonnen: die Grillsaison. Doch auf dem Grillrost geht es offenbar nicht überall mit rechten Dingen zu. «Wenn das Grillgut unsachgemäss zubereitet oder gelagert wird, kann es zu Infektionen kommen», warnt das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit (BLV). Und weil diese Gefahr auch im Winter (Fondue chinoise) oder ganz grundsätzlich in der Küche (rohe Lebensmittel) lauert, hat das BLV vor zwei Jahren eine Informationskampagne gestartet, um «vier einfache Grundregeln der Küchenhygiene schweizweit bekannt zu machen».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...