«Bei einer SVP-Wahl ist Blocher erledigt»

Das Rennen um die beiden Sitze in der Landesregierung biegt auf die Zielgerade ein. In der «Arena» kreuzten Kandidaten und Parteien nochmals die Klingen.

Diskutierten heftig: Karin Keller-Sutter, Johann Schneider-Ammann und Gäste.

Diskutierten heftig: Karin Keller-Sutter, Johann Schneider-Ammann und Gäste.

Matthias Chapman@matthiaschapman

Vor der Sendung:

Geplant war in der «Arena» des Schweizer Fernsehens ein Quartett aus den vier Bundesratsbewerbern von FDP und SP. Doch nun werden sich die Freisinnigen Karin Keller-Sutter und Johann Schneider-Ammann allein gegenüberstehen. Die beiden SP-Frauen Simonetta Sommaruga und Jacqueline Fehr haben ihre Teilnahme abgesagt, obwohl die Sendung laut «Arena»-Redaktionsleiterin Marianne Gilgen mit der Partei seit langem abgemacht war.

Wie SP-Generalsekretär Thomas Christen bestätigt, haben Fehr und Sommaruga entschieden, sich bezüglich Auftritten in den letzten Tagen vor der Wahl etwas mehr Zurückhaltung aufzuerlegen. Dies nicht, weil sie die Debatte unter sich oder mit den FDP-Kandidaten scheuen würden, sondern weil sie nun genug im Scheinwerferlicht gestanden hätten.

Gegenüber den «Arena»-Machern begründeten Fehr und Sommaruga ihr Nein indes damit, dass sie die Zeit primär für Gespräche mit Parlamentariern nutzen wollten. Generalsekretär Christen kann diesen Entscheid nachvollziehen, auch wenn er nicht verhehlt, dass sich die Partei einen Auftritt ihrer zwei Kandidatinnen durchaus gewünscht hätte. Stattdessen können nun die FDP-Kandidaten die TV-Plattform allein nutzen, zumindest im ersten Teil der Sendung.

2009 boykottierte die FDP die SF-Sendung. Sie wollte ihre damaligen Kandidaten Didier Burkhalter und Christian Lüscher nicht gegen CVP-Kampfkandidat Urs Schwaller (CVP) antreten lassen.

    Bernerzeitung.ch/Newsnetz

    Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

    Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

    • Exklusive Hintergrundreportagen
    • Regionale News und Berichte
    • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

    Abonnieren Sie jetzt