Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

700-Millionen-Franken-Sparpaket stösst auf Widerstand

Sparen oder nicht? SVP-Präsident Toni Brunner (vorne), BDP-Präsident Martin Landolt (rechts), Christophe Darbellay (hinten links) und CVP-Ständerat Urs Schwaller (hinten rechts) im Gespräch. (8. November 2013)
Bei den Von-Wattenwyl-Gesprächen treffen jeweils die Parteipräsidenten der Bundesratsparteien, deren Fraktionschefs sowie Vertreter des Bundesrats zusammen: Bundeskanzlerin Corina Casanova, Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf und Urs Schwaller.
Die Gesprächsteilnehmer am Tisch. Hinten in der Mitte Bundespräsident Ueli Maurer.
1 / 4

Warnung vor Scheitern des KAP 2014

Umstrittene Unternehmenssteuerreform III

SDA/mw