Zum Hauptinhalt springen

140'000 Franken für Familie eines Asbest-Opfers

Firma Eternit will den Fall nicht kommentieren: Die letzten aus Norditalien importierten asbesthaltigen Eternitplatten werden im Kanton Zug deponiert. (Archivbild)

Gesuch 2007 gestellt

Opferhilfe auch ohne Täter

Schaden-Anwalt: Signalwirkung

SDA/ajk