Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spesenaffäre: Parmelin hätte vorsichtiger vorgehen sollen

Verteidigungsminister Guy Parmelin sei mitverantwortlich für das teilweise unangemessene Vorgehen, schreibt die GPK.

Vorschnell Strafanzeige eingereicht

Neue Spesenregelung

Sparsamkeit vorleben

Teures Weihnachtsessen

Hinweise ab 2011

Zweite Untersuchung

SDA/hvw