Zum Hauptinhalt springen

Politiker mit Fieberschub

Wer in der Schweiz mit Ebola Politik machen will, handelt schamlos.

Hannes Nussbaumer
Einreiseverbot und Einstellung von Asylverfahren: SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli will die Schweizer Bevölkerung vor Ebola schützen. Bild: Walter Bieri / Keystone.
Einreiseverbot und Einstellung von Asylverfahren: SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli will die Schweizer Bevölkerung vor Ebola schützen. Bild: Walter Bieri / Keystone.

SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli ist kein Mann der subtilen, differenzierten Argumentation. Er hat es lieber plakativ und provokativ. Mit seiner jüngsten Verlautbarung – einem Editorial zum Thema Ebola auf der Internetseite seiner Partei – erreicht er allerdings selbst für Mörgeli-Verhältnisse aussergewöhnliche Werte auf der Provo­kationsskala. «Le Temps» diagnostiziert beim Medizinhistoriker einen Fieberschub.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen