Liegengebliebenes Material zusammengebaut

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sammelsurium. Der Künstler Bruno Sommer (geb. 1962) hat rund um den Ausstellungsraum Gepard 14 im Liebefeld (Köniz) Liegengebliebenes und Weggeworfenes eingesammelt. Das Material hat er zusammengebaut und im Gepard damit einen neuen Raum entstehen lassen. Das Ergebnis wird heute an einer Vernissage präsentiert. cw

Heute Freitag, Vernissage um 18 Uhr, Gepard 14, Schützenstrasse 14, Liebefeld; Ausstellung morgen Samstag und am Sonntag, 16 bis 20 Uhr>

Erstellt: 04.09.2009, 00:42 Uhr

Blogs

Foodblog Falafingo und Flamingo

Gartenblog Kletterkürbis

Newsletter

Das Beste aus der Region.

Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Installationskünstler: Präsentation des Werks «Der Baum, der blinzelte» vom britischen Künstler Karel Bata in einem Nachtfestival in Singapur. Das Lichtspektakel findet vom 18. bis 26. August 2017 statt (16. August 2017).
(Bild: Wallace Woon) Mehr...