Liegengebliebenes Material zusammengebaut

Sammelsurium. Der Künstler Bruno Sommer (geb. 1962) hat rund um den Ausstellungsraum Gepard 14 im Liebefeld (Köniz) Liegengebliebenes und Weggeworfenes eingesammelt. Das Material hat er zusammengebaut und im Gepard damit einen neuen Raum entstehen lassen. Das Ergebnis wird heute an einer Vernissage präsentiert. cw Heute Freitag, Vernissage um 18 Uhr, Gepard 14, Schützenstrasse 14, Liebefeld; Ausstellung morgen Samstag und am Sonntag, 16 bis 20 Uhr>

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt