Zum Hauptinhalt springen

Gesuch aus HuttwilSchub für Märkte und Digitalisierung

Der Gemeinderat hofft, dass drei Projekte aus der Städtliwerkstatt durch die Neue Regionalpolitik unterstützt werden.

Neues Konzept, aber noch nicht am Ziel: Jahrmarkt auf dem Huttwiler Brunnenplatz im März 2017.
Neues Konzept, aber noch nicht am Ziel: Jahrmarkt auf dem Huttwiler Brunnenplatz im März 2017.
Foto: Thomas Peter

Das Marktwesen hat in Huttwil eine glorreiche Vergangenheit: Seit das Zentrum des oberen Langetentals gegen Ende des 13. Jahrhunderts zum Städtchen befestigt wurde, gehören Jahrmärkte zur Identität des Ortes. Etwas trüber sehen Gegenwart und Zukunft aus. Darin waren sich die Teilnehmenden eines Workshops im Rahmen des Projekts Städtliwerkstatt einig. Erst 2017 war der Markt reorganisiert und auf den historischen Ortskern um den Brunnenplatz konzentriert worden. Trotzdem hat er sein Publikum nicht wiedergefunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.