Zum Hauptinhalt springen

Marc Schneider gibt auf«Es passt in Thun nicht mehr»

Marc Schneider sieht beim FC Thun keine Zukunft mehr und tritt per sofort als Trainer zurück. Auch Captain Ridge Munsy geht.

Bemängelt das Engagement einiger Spieler: Marc Schneider hat es seit dem Abstieg nicht geschafft, eine verschworene Mannschaft zu formen.
Bemängelt das Engagement einiger Spieler: Marc Schneider hat es seit dem Abstieg nicht geschafft, eine verschworene Mannschaft zu formen.
Foto: Archiv / Patric Spahni

Marc Schneider hat die Reissleine gezogen. Der 40-Jährige gesteht: «Vor zehn Jahren bin ich zum FC Thun zurückgekommen. Der Entscheid ist mir nach so langer Zeit nicht leichtgefallen, emotional durchlebe ich eine schwierige Phase.» Und dennoch hat sich der frühere Verteidiger, der Thun bloss zwischen 2003 und 2010 verlassen hatte (Zürich, St. Gallen, YB), entschlossen, einen Schlussstrich zu ziehen und seinen Trainerposten abzugeben. «Ich sehe den Weg nicht mehr, es passt nicht mehr», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.