SCB bezwingt Kloten erneut

Bern-Kloten 6:3

Bern führt in der Serie der Nummern 4 und 5 der Liga bereits 2:0. Im eigenen Stadion reagierte der SCB gegen Kloten (6:3) mit vier Treffern in Serie auf ein Zwischentief.

Im ersten Drittel erzwang Kloten nach einem veritablen Fehlstart (0:2 nach einer Viertelstunde) unter der Leitung von Altmeister Marcel Jenni (drei Skorerpunkte) eine spektakuläre Wende zum 3:2. Den Vorteil entriss Ryan Gardner den zu euphorischen Zürchern vor über 16'700 Zuschauern aber praktisch im Alleingang. Der Kanada-Schweizer sorgte mit seiner Doublette für die Fortsetzung des attraktiven Unterhaltungsprogramms.

Und weil der SCB sich danach nicht nur auf die Spielkunst, sondern auch um die eigene Defensive kümmerte, blieb den Gästen ein weiteres Comeback verwehrt. Im Gegenteil: Marc Reichert und Jean-Pierre Dumont setzten in der Schlussphase mit ihren sehenswerten Treffern zur Berner Kür an.

Bern - Kloten Flyers 6:3 (2:3, 2:0, 2:0)

PostFinance-Arena. - 16'771 Zuschauer. - SR Mandioni/Rochette, Mauron/Tscherrig. - Tore: 3. Rüthemann (Plüss/Ausschluss Berger!) 1:0. 15. (14:09) Plüss (Rüthemann, Kwiatkowski/Ausschluss Schelling) 2:0. 16. (15:16) Wick (Jenni) 2:1. 18. (17:25) Jenni (Stancescu, Hollenstein/Ausschluss Reichert) 2:2. 20. (19:06) Liniger (Jenni, Hollenstein/Ausschluss Déruns) 2:3. 25. Gardner (Ausschluss Bodenmann) 3:3. 30. Gardner (Rüthemann/Ausschluss Nylander) 4:3. 43. Reichert (Scherwey, Ritchie) 5:3. 49. Dumont 6:3. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Bern, 8mal 2 Minuten gegen Kloten. - PostFinance-Topskorer: Ritchie; Santala.

Bern: Bührer; Kwiatkowski, Furrer; Jobin, Hänni; Kinrade, Gerber; Höhener; Pascal Berger, Ritchie, Dumont; Déruns, Gardner, Vermin; Bertschy, Plüss, Rüthemann; Scherwey, Froidevaux, Reichert.

Kloten Flyers: Rüeger; DuPont, Blum; Winkler, Westcott; Du Bois, Marti; Schelling; Bieber, Santala, Wick; Bodenmann, Nylander, Jenni; Herren, Walser, Jacquemet; Stancescu, Liniger, Hollenstein.

Bemerkungen: SCB ohne Roche, Morant, Lötscher(alle verletzt), Meier, Brunner, Vigier (alle überzählig), Kloten ohne Sven Berger, Nordgren, Lemm, Kellenberger (alle verletzt). 15. Timeout von Kloten. 45. Pfostenschuss von Gardner.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt