Zum Hauptinhalt springen

Schwimmbad ZweisimmenSaisonstart in den «magischen Pools»

Kommen, schwimmen, gehen: Unter dieser Devise startet die Schwimmbad-Saison.

Vorschau Saisoneröffnung Schwimmbad Zweisimmen
Vorschau Saisoneröffnung Schwimmbad Zweisimmen
Foto: PD

Sprudelndes Bergwasser hat in Jahrtausenden viele magische Zweisimmer Pools geformt. In solchen ist der Saisonstart bereits bis auf 1495 Meter über Meer prickelnd erfrischend erfolgt, heisst es in einer Mitteilung. 1927 haben naturverbundene Pioniere an der Kleinen Simme sonnig-idyllisch das älteste Freibad im Berner Oberland gebaut.

Damals lag Bewegung in der Natur in sauberster Bergluft im Trend. Nach den Idealen der Pioniere erfolgt nun im Schwimmbad Zweisimmen am Samstag, 23. Mai, früh der Saisonstart. Wegen Corona darf bis am 7. Juni nur in beschränkter Zahl geschwommen oder beim Aquajogging gestrampelt werden. Sünnele, Bädele oder Plöischle sei noch verboten. Die Öffnungszeiten sind von 10 bis 17 Uhr verkürzt worden.

Für die Sicherheit gilt gemäss der Mitteilung «K-S-G: Kommen, schwimmen, gehen». Sportliche Schwimmer dürfen nur gesund ins Bad und keiner Corona-Risikogruppe angehören. Nach dem Schwimmen ist nur Abtrocknen und kurzes Streicheln durch die Sonne erlaubt. Das Badi-Beizli bleibt zur Sicherheit bis am 7. Juni geschlossen.

pd/maz