Zum Hauptinhalt springen

FIS-Rennen im OberlandSaanen springt ein

Auf der Skifuture-Piste sind kurzfristig zwei FIS-Rennen angesagt. Eines ist gleichzeitig die U-18- und U-21-Schweizermeisterschaft.

Selina Egloff unterwegs auf der Skifuture-Piste an den Europacup-Rennen letzte Woche. Nun folgen kurzfristig angesagt an dieser Stelle zwei FIS-Rennen
Selina Egloff unterwegs auf der Skifuture-Piste an den Europacup-Rennen letzte Woche. Nun folgen kurzfristig angesagt an dieser Stelle zwei FIS-Rennen
Foto: PD

«Am 27. und 28. Januar 2021 trifft sich der alpine Elitenachwuchs an den Huble Saanen zu zwei Herren-FIS-Slalomrennen», schreibt der Skiclub Schönried in einer Mitteilung. «Auf dem Hang, auf welchem vergangene Woche bereits zwei Europacuprennen der Damen ausgetragen wurden, werden sich diese Woche rund 150 Athleten messen.» Das Rennen am Mittwoch wird zudem als U-18- und U-21-Junioren-Schweizermeisterschaft gewertet werden.

Bereits ein paar Tage nach den «erfolgreichen Europacuprennen der Damen von letzter Woche» habe Swiss-Ski die drei Skiclubs Schönried, Turbach-Bissen und Lauenen angefragt, an den Huble in Saanen die zwei weiteren FIS-Rennen auszutragen. Die beiden Rennen werden unter Auflage eines strengen Schutzkonzepts umgesetzt. Es sind keine Zuschauer erlaubt. Ursprünglich waren die beiden Rennen am Hasliberg geplant.

pd/sgg