Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Russlands Hackerangriffe: US-Senat hat «Anlass zu tiefer Sorge»

Untersucht werden «Geheimdienstverbindungen zwischen Russland und Personen aus dem Wahlkampfapparat»: Der russische Präsident Vladimir Putin (l.) und US-Präsident Barack Obama beim G20-Gipfel in St. Petersburg, Russland. (5. September 2013)

Von russischer Kampagne überzeugt

SDA/foa