Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rolf Maurer: «Thun braucht Schritt nach vorne»

In Anbetracht Ihrer bisherigen Tätigkeiten als Politiker und Unternehmer liegt die Frage auf der Hand, ob Sie sich in Thun nicht unterfordert fühlen. Wieso kamen Sie hierher?

Zum Beispiel?

Wie meinen Sie das konkret?

Welche Erfahrungen und Botschaften aus Ihrer Zeit in Belp wollen Sie in Thun einbringen?

Wieso?

Und welchen Eindruck haben Sie nach fast einem halben Jahr als Stadtingenieur von Thun?

Was wollen Sie dagegen tun?

Welches sind denn diese wichtigen und konkreten Projekte?

Sind die Kosten die Knacknuss?

Und was ist, wenn die Weststrasse nicht saniert wird?

Dann wäre ohne eine Sanierung das Stadion gefährdet?

Und welche anderen Vorhaben zählen für Sie zu den Schlüsselprojekten für die Entwicklung?

Für welche Teile ist die Stadt beim Bypass verantwortlich?

Und welche Bedeutung hat das neue Stadtviertel im Selveareal für die Entwicklung?

Auf welche Bereiche und Projekte konzentrieren Sie sich in der nächsten Zeit am meisten?