Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Bucht der verlassenen Hotels

Einige Kilometer südlich von Dubrovnik befindet sich Kupari. Die Bucht des Ortes ist für seine verlassenen Hotels bekannt.
So sahen die Hotelanlagen früher aus, vorne zu sehen: Das Hotel Pelegrin, dahinter das Hotel Kupari.
Spielerisch hat Architekt Milicevic nicht nur den Fels, sondern auch den Wald in die Hotelstruktur integriert.
1 / 28

Modernistische Träume

Das Hotel Pelegrin in der Bucht von Kupari ist heute eine Ruine. Markant ist es geblieben. Illustrationen zeigen seine klaren Linien und imposante Form. Quelle: Oris, 1999, No. 42, S. 107-109/ Jovis.
Das Hotel Croatia in Cavtat wurde sorgfältig in die Landschaft integriert, charakteristisch für die modernistische Architektur an der kroatischen Küste. Quelle: Zoran Balog, Agro inzenjering, Zagreb/ Jovis.

Wie weiter mit dem Erbe?

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App