Eldorado für Glücksjäger

Die glitzernde Spielerstadt in der Wüste Nevadas ist das Disneyland für vergnügungssüchtige Erwachsene. Auch Pokerspieler kommen in Las Vegas auf ihre Kosten. Vor allem an der gigantischen World Series of Poker.

Die Stadt Las Vegas: Spielerparadies für die einen, Sündenpfuhl für die anderen.

(Bild: Keystone)

Fabian Ruch

Rich steht draussen im Schatten vor dem Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas, er raucht und tigert nervös hin und her. Es ist Ende Juni und um die Mittagszeit rund 45 Grad, an der World Series of Poker (WSOP) ist gerade Pause. Rich heisst nicht Rich, er will seinen Namen nicht nennen, lebt in New Jersey, hat sich 6 Wochen freigenommen, um an möglichst vielen WSOP-Turnieren teilzunehmen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt