Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Stille zwischen Felswänden und Klostermauern

«Leider sind wir nur noch wenige, und die wenigen sind auch schon betagt»: Schwester Domenica, die Priorin, im Garten des Klosters.

Gastronomie als wichtigste Einnahmequelle

Wer still ist, vernimmt den Gesang der Engel.