Zum Hauptinhalt springen

Zum zweiten Mal «Ä Halle wo’s fägt»

Das Familienforum Spiez organisiert nach dem grossen Erfolg im letzten Winter ab Sonntag die zweite Auflage der Serie «Ä Halle wo’s fägt». Dabei wird die örtliche Seematteturnhalle zum Kletter-, Spiel-, Bewegungs- wie Experimentierplatz umgebaut. Jeweils sonntags von 9.30 bis 11.30 Uhr (freies Kommen und Gehen) können sich Eltern mit ihren Kindern im Vorschulalter in der Halle zum freien Turnen und Spielen treffen. Wer in der «fägigen» Halle mit von der Partie sein will, soll laut Angaben des Familienforums bequeme Turnkleidung und eventuell Antirutschsocken oder Finkli für die Kleinen mitbringen. Der Eintritt kostet 5 Franken (erstes Kind), 3 Franken (zweites Kind) und 2 Franken (drittes Kind, ab viertem Kind gratis).mgt Die Spiezer Hallendaten (jeweils am Sonntag von 9.30 bis 11.30 Uhr): 1., 15. und 29.November; 13.Dezember; 10. und 24.Januar 2010; 7.Februar 2010; 7. und 21.März 2010. Informationen zum gesamten Hallenangebot in der Region: www.chindaktiv.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch