Zum Hauptinhalt springen

Zu laszive Paris

? Eine als zu lasziv kritisierte Bierwerbung von US-Sternchen Paris Hilton (29) in Brasilien ist nach einem Verbot entschärft worden. In den im Fernsehen ausgestrahlten Spots steht nun nicht mehr die milliardenschwere Hotelerbin, sondern das Produkt im Mittelpunkt. Neben einem vollen Bierglas ist das zensierte Dekolleté eines unbekannten Models zu sehen. Von Paris Hilton wird nur das Gesicht für wenige Sekunden gezeigt. ? Ein tragisches Ende nahm am Dienstag die Autofahrt des erfolgreichen österreichischen Models Marie-Christine Gessinger (17): Ihr Freund verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen, das Auto prallte mit voller Wucht in einen Baum. Der Lenker starb noch an der Unfallstelle. Gessinger erlag am Tag darauf im Spital ihren Verletzungen. ? Dauerzickenalarm bei der Girlgroup Sugababes: Nachdem die stänkernde Keisha Buchanan (25) aus der Band verstossen wurde, keimt bereits neuer Streit. Mutya Buena (24), Mitbegründerin der Gruppe, hat bei der europäischen Patentbehörde Anspruch auf die Marke Sugababes erhoben. Seit 2005 ist sie nicht mehr Mitglied der Girlgroup. sda/afp/ki>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch