Zum Hauptinhalt springen

Zentrum für Flüchtlinge

Krauchthal Im September wurden in der Schweiz total 2042 Asylgesuche gestellt, 313 mehr als im Vormonat. Es gibt kaum freie Plätze in den Durchgangszentren. Deshalb hat der Kanton Bern beschlossen, das Zentrum in der Zivilschutzanlage Rüedismatt – voraussichtlich am 15.November – wieder in Betrieb zu nehmen. Krauchthal hat Erfahrung mit dem Durchgangszentrum. 2009 war es bereits für drei Monate in Betrieb. Probleme mit den Asylsuchenden habe es damals keine gegeben, sagt Gemeindepräsident Claude B.Sonnen.mazSeite 13>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch