Zum Hauptinhalt springen

Wolfisberg tritt aus Verband aus

FarnernDie Musikgesellschaft Wolfisberg tritt aus dem Oberaargauischen Musikverband aus.

An der Delegiertenversammlung des Oberaargauischen Musikverbandes (OAMV) vergangenen Freitag in Farnern stimmten die 55 Abgeordneten dem Austritt der Musikgesellschaft Wolfisberg aus ihrem Verband zu. Präsident Markus Roth (Madiswil) informierte das Plenum, dass es ihm trotz intensiven Gesprächen nicht gelungen sei, die Verantwortlichen der MG Wolfisberg zu überzeugen, nicht aus dem Verband auszutreten. Die 18 Musikanten der MG Wolfisberg, welche 2008 den 100.Geburtstag ihres Vereins feierten, wollen künftig nur noch in der Blaskapelle Wolfisberg musizieren. Nach dem Ausscheiden der Musikgesellschaft Wolfisberg zählt der OAMV noch 29 Mitglieder. Zwei vakante Posten An der Versammlung wählten die Delegierten die beiden Dirigenten Christoph Schiltknecht von der MG Bleienbach und Urs Burkhard von der MG Niederbipp in den elfköpfigen Vorstand. Von den vier demissionierenden Vorstandsmitgliedern Stefan Schäfer (Madiswil), Bernhard Gammenthaler (Niederönz), Natalie Trittibach (Subingen) und Rudolf Schenk (Lotzwil) konnten mit Schiltknecht und Burkhard vorerst nur zwei Posten besetzt werden. Der Vorstand erhielt aber von den Delegierten die Kompetenz, für den vakanten Posten des Jugendmusikbeauftragten eine geeignete Person zu suchen und zu wählen. Zu Diskussionen Anlass gab die Form der Durchführung der künftigen Musiktage. Unausgeglichene Teilnehmerzahlen ergaben sich für die Musiktage 2012: Für Ursenbach (1.–3.Juni) haben sich 15 Musikgesellschaften, für Wynau (15.–17.Juni) aber nur 9 angemeldet. Der Vorstand ist zurzeit dabei, einen Vorschlag auszuarbeiten, wie und in welcher Form künftig Musiktage organisiert werden. Die Delegierten aus Herzogenbuchsee kündeten an, sie würden an der nächsten Versammlung einen Antrag stellen, dass nur noch alle zwei Jahre ein gemeinsamer Musiktag für West und Ost durchgeführt wird. Die Oberaargauischen Musiktage 2013 finden für den Kreis Ost in Bannwil (8./9.Juni) und den Kreis West in Farnern (21./22. und 28.–30.Juni) statt. Ein musikalischer Leckerbissen im Oberaargau wird das 23.Bernische Kantonal-Musikfest 2014 in Aarwangen (13.–15. und 20/21.Juni) bieten.Kurt Nützi>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch