Zum Hauptinhalt springen

Wo ist die Kontrolle?

BO-Leser zu Fumoirs Am Wochenende wurde das Raucherzelt im Garten des «Alpenrösli» geschlossen. Trotz verschiedener Telefonate an die Herren Zingg vom Regierungsstatthalteramt und Gewerbeinspektor Keller ist hingegen das Fumoir im Bahnhofbuffet Thun ohne Lüftung und Frischluftzufuhr seit dem 30.Oktober 2009 in Betrieb. Wo sind denn da die Gerechtigkeit und die behördliche Kontrolle? Gabriel LengyelHilterfingen Die Redaktion hat den Leserbrief dem Regierungsstatthalteramt für eine Stellungnahme zugesandt. Nachfolgend die Antwort von Stephan Zingg, Bereichsleiter Gewerbe- und Gemeindeaufsicht, im Wortlaut: Im Gegensatz zum «Alpenrösli» verfügt das Bahnhofbuffet über ein bewilligtes Fumoir. Das Fumoir wurde durch das Gewerbeinspektorat der Stadt Thun abgenommen und einer separaten Kontrolle durch das Regierungsstatthalteramt Thun unterzogen. Wir danken ganz herzlich für den Hinweis, welchem wir gerne nochmals nachgehen. Stephan ZinggRegierungsstatthalteramtThun>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch