Zum Hauptinhalt springen

Wer will den Förderpreis erhalten?

Das 12.Swiss Economic Forum schreibt wiederum einen Preis für Jungunternehmen aus. Der Swiss Economic Award ist

«Dem traurigen Rekordwert von 5105 Firmenkonkursen in unserem Lande stehen 35380 Neugründungen von Unternehmen gegenüber», schreiben die Organisatoren des 12.Swiss Economic Forums 2010 in ihrer Pressemitteilung gestern. Und: «Einige davon sind in den kommenden Jahren hochpotenzielle Bewerber für den Swiss Economic Award, der sich in den letzten Jahren als wichtigste und bedeutendste Auszeichnung für Jungunternehmen in der Schweiz etabliert hat.» Der mit insgesamt 75000 Franken dotierte und nun ausgeschriebene Förderpreis zeichnet erfolgreiche Jungunternehmen in den Kategorien Produktion/Gewerbe, Dienstleistung sowie Hightech/Biotech aus, die vor nicht mehr als sechs Jahren gegründet worden sind und sich mit überdurchschnittlichen unternehmerischen Leistungen hervortun (wir haben berichtet). Anmeldung folgt online Wie der Ausschreibung zu entnehmen ist, sind alle Jungunternehmen mit Gründungsjahr 2004 und später teilnahmeberechtigt, die ihren Sitz in der Schweiz haben. Die interdis-ziplinäre Jury unter dem Präsidium von Carolina Müller-Möhl bestimmt die Sieger in einem dreistufigen Jurierungsverfahren. Die Bewerbungen können online eingegeben werden. Der Einsendeschluss für die Bewerbungsdossiers ist der 27.Februar. Bedingt durch den grossen Umbau des Schadausaals zum KKThun, wird das Swiss Economic Forum dieses Jahres, welches am 3. und 4.Juni stattfindet, ausnahmsweise im neu gebauten Kongresszentrum in Interlaken durchgeführt.pd/sft •www.swisseconomic.ch/award>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch