Zum Hauptinhalt springen

Weniger Parksünder

Parksünder, die ihr Auto auf der Fussgängerfläche vor dem Bahnhof Thun abstellen, gibt es immer weniger. Die Stadt Tun wertet den Rückgang als Zeichen, dass sie mit ihrer Aktion Erfolg hatte. Leser dieser Zeitung erinnern sich: Die Abteilung Sicherheit der Stadtverwaltung hatte letztes Jahr grosse Plakatständer aufgestellt mit einem Halteverbot und der Androhung, dass widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden. mi Seite 17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch