Zum Hauptinhalt springen

Weihnacht mit Ländler gefeiert

saanenMit einer Weihnachtsgeschichte und zahl-

saanenDie Schwyzerörgeligrossformation Simmental-Saanenland lud zur Ländlerweihnacht ins Landhaus Saanen ein. Zur Eröffnung brachten die Gastgeber unter der Leitung von Urs Ueltschi drei Stücke zum Besten. Einen weiteren Höhepunkt bot das Jodelquartett von Gunten-Kunz mit zwei Jodelliedern. Dieses Quartett ist eine Unterformation der Bärgjodler Sigriswil, die zum Zeitvertreib seit dem Jahr 2006 zusammen singen und schon manche Erfolge verbuchen konnten. Abgelöst wurde dieses durch das einheimische Schwyzerörgelitrio Jamoni. Für die traditionelle Weihnachtsgeschichte hatte der ehemalige Schulmeister Hanspeter Venner, Abläntschen, gewonnen werden können. Die Geschichte handelt von einer ärmeren Familie und dem Dorfschulmeister, der eine Weihnachtskerze anzündet, um damit viel Licht, Wärme und Frieden zu spenden. Danach löste eine musikalische Darbietung die andere ab, es wurde viel gesungen und musiziert. mgt>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch