Zum Hauptinhalt springen

Wartung anpassen

SpitzmarkeLead

FrutigenIm Zusammenhang mit einer baldigen Pensionierung soll die Organisation des Hauswartedienstes in der Gemeinde (speziell im Widi) überprüft und per 1. August 2012 den aktuellen Verhältnissen angepasst werden. Der Gemeinderat Frutigen hat hiefür eine Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Hans-Peter Bach, Ressortchef Bildung, ins Leben gerufen. Zur Optimierung der Koordinationsaufgaben innerhalb der Schulanlagen Widi (Altbau, Schulzentrum und Sporthalle) wurden zudem auf Antrag des Ressorts Bildung die Zusammensetzungen und die Aufgaben des strategischen Ausschusses sowie der Betriebskommission neu definiert. Laut Gemeinderat soll die Schulleitung der Primarschule Widi künftig für ihren Mehraufwand mit jährlich 2000 Franken entschädigt werden.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch