Zum Hauptinhalt springen

Wann kommen Kameras?

Bald reicht die Stadt Thun das Gesuch für die Videoüberwachung ein. Im September könnten die Ka-meras installiert werden.

Fünf Standorte hat der Thuner Gemeinderat ausgewählt: Hier soll mit Videoüberwachung für mehr Ruhe und Ordnung gesorgt werden (wir berichteten). Demnächst wird das Gesuch nun beim Kanton eingereicht. Gehen keine Einsprachen ein, könnten die Kameras voraussichtlich Ende September installiert werden. Gegen die Auswüchse im Thuner Nachtleben markiert die Kantonspolizei zudem an den Wochenenden in der Innenstadt mehr Präsenz. Über die Wirkung gehen die Meinungen allerdings auseinander. mikSeite 18>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch