Wahlpodium am 24. Oktober im Freienhof

Thun Das Thuner Tagblatt und der Berner Oberländer laden am Mittwoch, 24. Oktober zum grossen Wahlpodium ein - einen Monat vor dem Urnengang. Mehr...

Bleiben die SVP und die FDP auf der Überholspur?

Thun SVP und FDP legten jüngst im Stadtrat zu – ohne dies beeinflusst zu haben. Marschiert die SVP in Stadt- und Gemeinderat durch? Und findet die FDP zurück zu alter Stärke? Mehr...

Rettet die Mitte den Sitz von Hädener?

Thun Welches sind die Ziele der Thuner Parteien? Heute wollen wir dies von den Mitteparteien EVP, GLP, EDU, CVP und BDP wissen. Sie eint der Kampf für den Gemeinderatssitz von Konrad Hädener. Abgesehen davon sind die Ambitionen unterschiedlich. Mehr...

Machen die Grünen der SP einen Strich durch die Rechnung?

Thun SP und Grüne wollen im Stadtrat zulegen. Spannend wird vor allem, ob die SP den zweiten Sitz im Gemeinderat halten kann – oder ob ihn mit den Grünen ausgerechtet der Bündnispartner übernimmt. Mehr...

237 Kandidierende kämpfen um Einzug in den Stadtrat

Thun 237 Thunerinnen und Thuner kandidieren am 25. November für einen Sitz im 40-köpfigen Stadtrat. Für die grösste Spannung dürfte das Abschneiden der BDP sorgen. Mehr...

Heisser Politherbst

Der Kommentar von Stefan Geissbühler zur überraschenden Stapi-Kandidatur von Matthias Zellweger. Mehr...

«Lanz ist ein Verwalter, ich bin ein Gestalter»

Thun Im Interview erklärt Stadtpräsidentskandidat Matthias Zellweger, weshalb er sich Wahlchancen ausrechnet und was er in der Thuner Politik ändern möchte. Mehr...

Zellweger fordert Stadtpräsident Lanz heraus

Thun Der Thuner Wahlkampf ist ­definitiv lanciert: Am Montag gab Architekt Matthias Zellweger bekannt, dass er als parteiloser Kandidat gegen Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) antritt. Mehr...

Dreierticket der Thuner SVP mit Schertenleib

Thun Alles wie gehabt: Die SVP tritt mit den gleichen drei Personen zu den Thuner Gemeinderatswahlen an wie 2014. Nebst den Bisherigen Raphael Lanz und Roman Gimmel kandidiert Stadtratsfraktionschef Reto Schertenleib. Mehr...

Gygax, Krenger und Locher für die Mitte

Thun Die Gemeinderatsliste der Fraktion der Mitte ist komplett: Nebst Gemeinderat und Spitzenkandidat Konrad Hädener stellen sich Susanne Gygax, Nicole Krenger und Manfred Locher zur Wahl. Mehr...

Grüne mit Hiltpold und Albrecht

Thun Nebst Spitzenkandidatin Andrea de Meuron treten Thomas Hiltpold und Suzanne Albrecht für die Grünen zu den Thuner Gemeinderatswahlen an. Mehr...

Der Exodus bei der BDP geht weiter

Thun Mit Peter Aegerter verlässt ein drittes Thuner Stadtratsmitglied die BDP. Er wechselt nicht wie Susanna Ernst und Claude Schlapbach zur FDP, sondern zur SVP. Für diese will er auch zu den Wahlen antreten. Mehr...

Fraktion der Mitte öffnet BDP-Vertretern die Tür

Thun Auf den Politalltag im Stadtrat hat der Wechsel von zwei BDP-Vertretern zur FDP vorerst keine direkten Auswirkungen. Die neu fraktionslosen BDP-Stadträte finden möglicherweise Anschluss bei der Fraktion der Mitte. Mehr...

Die Sommer-Politposse und der Vertrauensverlust

TT-Redaktor Michael Gurtner über die neusten Entwicklungen im Thuner Politsommer. Mehr...

Neues Hitzegewitter im Thuner Politsommer

Der heisse Thuner Politsommer hat wohl seinen Siedepunkt erreicht: Susanna Ernst und Claude Schlapbach treten aus der BDP aus und wechseln zur FDP. Mehr...

Ursula Haller soll BDP wieder auf Kurs bringen

Thun Alt-National- und -Gemeinderätin Ursula Haller stellt sich als neue Präsidentin der BDP Stadt Thun zur Verfügung – dies, nachdem mehrere hochrangige Parteimitglieder kürzlich den Rücktritt einreichten. Mehr...

Tiefer Graben innerhalb der BDP

Thun Neuer Eklat bei der BDP knapp fünf Monate vor den Wahlen: Peter Aegerter tritt als Fraktionspräsident per sofort zurück. Ob und wie seine politische Karriere weitergeht, ist offen. Mehr...

Die BDP gibt der FDP einen Korb

Thun Mit ihrem Entscheid gegen eine Listenverbindung mit der FDP und der SVP erteilt die BDP den beiden Parteien einen Korb. Stattdessen wird sie eine solche mit der Fraktion der Mitte eingehen. Mehr...

Thuner BDP-Präsident tritt sofort zurück

Thun Der Thuner BDP-Parteipräsident Mike Müller tritt per sofort zurück. Müller nennt vor allem private Gründe, verhehlt aber auch nicht, dass die Positionierung der Partei im Wahlkampf mit eine Rolle spielte. Mehr...

SVP möchte Schulterschluss mit BDP und FDP

Thun Im Hinblick auf die städtischen Wahlen lädt die SVP die beiden bürgerlichen Parteien BDP und FDP zu einem Schulterschluss ein. Mehr...

SP verblüfft mit der Kandidatur von Pfarrerin Margrit Schwander

Die SP will bei den Wahlen am 25. November mit Stadträtin Katharina Ali-Oesch und Pfarrerin Margrit Schwander den Gemeinderatssitz der abtretenden Marianne Dumermuth verteidigen. Mehr...

Die Grünen hieven Andrea de Meuron auf den Schild

Thun Nicht ganz unerwartet haben die Grünen Andrea de Meuron als Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahlen nominiert. Mehr...

SP holt SVP ein – und muss trotzdem um Gemeinderatssitz bangen

Thun Werden die Wähleranteile der Jungen Linken Liste bei der SP dazugerechnet, überholt diese in Thun die SVP. Doch für die Gemeinderatswahlen werden die Karten jetzt erst neu gemischt. Mehr...

Kommt es in Thun bei den Wahlen 2018 zum Umbruch?

Thun Heute in einem Jahr wählen die Thuner den neuen Gemeinderat. Da Marianne Dumermuth (SP) nicht mehr antritt, rechnen sich diverse Parteien Chancen für einen (weiteren) Sitz aus. Vieles dürfte vom Verhalten der BDP abhängen. Mehr...

Region

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.