Zum Hauptinhalt springen

Vom Schaf zum fertigen Wollprodukt

HuttwilNoch nie besuchten so viele Besucher die Schafschur auf dem Archehof der Spycher-Handwerk AG in Huttwil.

Das Interesse, die Wollverarbeitung vom Schaf bis zum fertigen Produkt mitzuverfolgen, steigt seit Jahren. Am Wochenende besuchten so viele Besucher wie noch nie den Archehof der Spycher-Handwerk AG. Die Schafschur auf dem Hof der Familie Grädel ist längst zu einem Grossanlass geworden. Fertige Produkte waren ebenso gefragt wie die Schur selber. Der Erfolg bestätigt den Trend zurück zum Naturprodukt – insbesondere zur Merinowolle. «Merino ist diejenige Wolle, die von den meisten Menschen vertragen wird, weil sie fein, weich und atmungsaktiv ist, nicht kratzt und nicht unangenehm riecht», erklärt der Betriebsinhaber Johann Grädel. vsm>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch