Zum Hauptinhalt springen

Volksmusik der speziellen Art

Die Schwestern Evelyn und Kristina Brunner spielen spezielle Volksmusik – und begeisterten das Publikum im Burgersaal Steffisburg.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Schüür Kultur» traten am Freitagabend Evelyn und Kristina Brunner im voll besetzten Burgersaal des Café Restaurants Schüür in Steffisburg auf. Man nennt es landläufig Volksmusik,was die 19- und 16-jährigen Schwestern machen, wenn sie musizieren. Gestützt wird diese Einschätzung durch die Instrumente, welche die beiden spielen. Wer Schwyzerörgeli, Kontrabass und Cello sieht und hört, denkt eben an Volksmusik. Von lüpfig bis traurig Unter dem Motto «Ländler & World» arrangieren die beiden Musikerinnen aus Thun jedoch viele Lieder ihres Repertoires selber. Aus «normaler» Volksmusik entsteht so die etwas aussergewöhnlichere, speziellere Intonation, die ihre Wurzeln zweifellos in der Volksmusik hat, aber mit Jazz- und Ethnoelementen «angereichert» ist. Ob mit Schwyzerörgeli und Kontrabass oder mit Cello und Kontrabass gespielt wurde, die beiden beherrschten ihre Instrumente in allen Variationen perfekt. Vom Ländler über Mazurka und Polka bis zum Schottisch konnte das Publikum eine breite Melodienpalette geniessen. Aber auch melancholische finnische Volksmusik gehört zum Repertoire der beiden Schwestern, den Schweizer Jungmusikantensiegerinnen 2008. Flink und gefühlvoll Es war beeindruckend, zu verfolgen, wie flink Kristina Brunners Finger über die Knöpfe des Schwyzerörgelis tanzten, und wie gefühlvoll Evelyn die Saiten des Kontrabasses streichelte. Einen besondern Applaus ernteten das Örgelisolo von Kristina und jenes von Evelyn, gespielt auf einem aus dem Jahr 1874 stammenden Langnauerli, dem Vorläufer des Schwyzerörgelis. Ein weiterer Höhepunkt war zweifellos die Zugabe «Lueget vo Bärg und Tal», gespielt mit Cello und Bass.Hans Kopp Programmvorschau: 28. November: Anjy Linder, «Klassik & Harfe», Konzert und Diner. 19.Dezember: Flamenco-Quartett Tablao, «Tanz & Spanien». 30. Januar: Andreas Thiel, Politsatire «Wort & Text». 27. Februar: Rolf Häsler, Traditional-Quartet «Sax & Swing». 27.März: Mereth Lüthi, «Klassik & Streicher». 24.April: Beat Sterchi, «Wort & Text». 29. Mai: Kaleidoscope String-Quartet «String & Rock». Jeweils im Restaurant Schüür, Burgersaal, Bernstrasse 111, Steffisburg. •www.schuurkultur.ch •www.evelyn-kristina-brunner.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch