Zum Hauptinhalt springen

Versuch mit Tempo 30

In Thierachern wird in der Zone «Schwand» versuchsweise Tempo 30 eingeführt. Dies hat der Gemeinderat mitgeteilt.

Über das Projekt zur Einführung von Tempo 30-Zonen in Thierachern wurde vom 21. Januar bis 22. Februar eine öffentliche Mitwirkung durchgeführt. Der Gemeinderat hat den Mitwirkungsbericht verabschiedet. Der Rat hat sich dafür entschieden, vorab nur in einer einzelnen Zone einen fünfmonatigen Versuchsbetrieb durchzuführen, wie er in einer gestern veröffentlichen Mitteilung ankündigt. Gestützt auf die Erkenntnisse aus der Testphase wird die Behörde über die Ausgestaltung des Gesamtprojektes befinden. Die Realisierung der Tempo 30-Zone erfolgt deshalb als Versuch vorerst einzig in der Zone «Schwand». In diesem Bereich ist das ganze Spektrum an Herausforderungen enthalten. Damit könnten möglichst umfassend Erfahrungen gesammelt werden, die in den übrigen Zonen nötigenfalls noch einfliessen können, teilte der Gemeindrat mit.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch