Zum Hauptinhalt springen

Verkehrsunfall beim Jumbo-Kreisel

Zwei rote Personenwagen sind am Samstagnachmittag zusammengestossen. Beim unklaren Unfallhergang wurde niemand verletzt, teilt die Kantonspolizei solothurn mit.

aw

Am Samstagnachmittag um 16.30 Uhr sind beim Jumbo-Kreisel in der Nähe der Bielstrasse zwei rote Autos kollidiert. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Blechschaden in der Höhe von einigen Tausend Franken, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Da die Beteiligten unterschiedliche Aussagen zum genauen Unfallort und Unfallhergang gemacht haben, sucht die Polizei Zeugen.

Die beteiligten Fahrzeuge waren ein hellroter Dacia mit deutschen Nummernschildern und ein weinroter Pontiac mit solothurner Kennzeichnung.

Hinweise: 032 626'99'11

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch