Zum Hauptinhalt springen

utzenstorf

«Gespalten von Grün und Silber, überdeckt von einem Lindenblatthaspel in gewechselten Farben.» So beschreibt das Berner Wappenbuch das Hoheitszeichen von Utzenstorf. Es wird ein Zusammenhang vermutet mit dem Wappen der Herren von Utzigen, die im Mittelalter im Oberaargau Güter besassen. Um 1780 wurde das Wappen bezeugt, gebräuchlich in der heutigen Form ist es etwa seit dem Jahr 1930.jgr In diesem Sommer zeigt die BZ die Wappen sämtlicher Gemeinden im Verwaltungskreis Emmental. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch