Zum Hauptinhalt springen

Und Lisa Della Casa lächelt

Wer in Lisa Della Casas

Milde lächelt Lisa Della Casa von der Wand herab. Im gedämpften Licht hat das Bild, das die grosse Operndiva in jungen Jahren zeigt, eine besondere Ausstrahlung. Der handschriftliche Text darunter macht auf einen Blick klar, worum es hier geht: «Zur Erinnerung an frühere, goldene Zeiten» So also ehren die Leute in Gottlieben am Bodensee die heute 90-jährige gebürtige Burgdorferin, die seit bald 60 Jahren mitten unter ihnen wohnt. Hommage nennen sie die kleine Ausstellung, die ein ganzes Hotel in Beschlag nimmt – und nun wohl doch nicht in der Emmestadt gezeigt wird.skk Seite 23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch