Zum Hauptinhalt springen

Überraschter Schlüsselträger

unterseenDer pensionierte Architekt Arthur Manyoky (75) aus den USA wurde von der Einwohnergemeinde Unterseen mit dem goldenen Schlüssel geehrt.

Seit mehr als 25 Jahren verbringt Arthur Manyoky seine Ferien in der Region, davon die letzten 20 Jahre stets im Hotel Post Hardermannli. Der pensionierte Architekt aus Princeton in New Jersey ist mit Sohn Ray Manyoky zurzeit wieder bei der Familie Kim und Andreas Grossniklaus zu Gast, wo er sich «wie zu Hause» fühlt. Am Freitagabend relaxte Manyoky mit Freunden vor dem Kaminfeuer im Foyer. Der treue Gast reagierte erstaunt, als die Gemeinderätin von Unterseen Ingrid Hofer, TOI-Direktor Stefan Otz und zwei Vertreterinnen der lokalen Presse ihn beglückwünschten und ihm der goldene Schlüssel als Ehrengast der Gemeinde Unterseen überreicht wurde. «Ich bin total überrascht und fühle mich sehr geehrt», erklärte Arthur Manyoky. Weitere Geschenke waren ein Hufeisen als Glücksbringer und zwei Billette für eine Fahrt aufs Jungfraujoch.Monika Hartig>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch