Zum Hauptinhalt springen

Triumph für Rohrbacher Schüler

EinsiedelnGrosserfolg für die Rohrbacher Schüler: Sie haben in Einsiedeln die Postfinance-Trophy gewonnen – ein Eishockeyturnier der besten Schweizer Primarschüler.

Die Equipe Currywurst aus Rohrbach gewann verdient die Postfinance-Trophy der ältesten Schüler der Kategorie A. Ohne Niederlage trafen sie auf Colorado Avalanche aus Rossens. Und das, obwohl die Freiburger die lautesten Fans mitbrachten. Hart umkämpfter Final Nonstop sangen sie «Allez Rossens» und schwangen die Kuhglocken. Die Akteure auf dem Eis wollten ihren Fans in nichts nachstehen, hatten aber gegen die Oberaargauer einen schweren Stand. Die Partie stand bis zur letzten Sekunde auf des Messers Schneide. Die Schiedsrichter erkundigten sich bereits, was das Reglement sagt, sollten sich die beiden Teams nach zwanzig Minuten unentschieden trennen. Doch die Rohrbacher Giele vermochten immer, wenn es eng wurde, noch einen Zahn zuzulegen. Und als der Head-Schiedsrichter die Partie abpfiff, war der Berner Jubel grenzenlos. Mit 8:7 bezwang Rohrbach das Team aus Rossens und durfte anschliessend verdient den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Als Belohnung gab es noch ein Autogramm und ein Gruppenfoto mit Nationaltrainer Sean Simpson. «Nie mit Sieg gerechnet» Gross war die Freude auch beim Rohrbacher Teambetreuer Hannes Flückiger. Seine Jungs hätten nach der Qualifikation für Einsiedeln zwar oft zusammen trainiert, «doch mit dem Turniersieg hatten wir nie gerechnet». Mit diesem unvergesslichen Erfolgserlebnis kehrten die jungen Spieler in den Oberaargau zurück. Und manch einer dürfte nun von einer Eishockeykarriere träumen. pd/hf/saeRangliste,Kategorie A (5./6.Klasse): 1. Rohrbach BE. 2. Rossens FR. 3. Arosa GR. 4. Pratteln BL. – Kat. B (3./4.Klasse): 1. Altstätten SG. – Kat.C (1./2.Klasse): 1. Kloten ZH. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch