Zum Hauptinhalt springen

Trauriger Lausbuben- streich

Sicher wars nur ein Lausbubenstreich! Und trotzdem hätten wir weinen können, als wir am frühen Morgen des 12.Dezembers nach dem Steffisburger Christchindlimärit in unser Geschäft kamen! Unser grosser, vor der Geschäftstüre aufgehängter Adventskranz war und blieb trotz der intensiven Suche in der Umgebung verschwunden! Schade! Wir wollten unseren geschätzten Kunden in dieser Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten. Vielleicht wissen die Täter ja noch, wo sie den schönen Adventskranz «entsorgt» haben. Es würde uns mächtig freuen, wenn sie ihn uns zurückbringen würden. Wir würden uns auch erkenntlich zeigen. Danke! Annemarie und Hans LüthiMetzgerei LüthiSteffisburg>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch