Zum Hauptinhalt springen

Tourenfahrerin stirbt durch Lawine

SaxetenBei einer Skitour im Gebiet Sulegg ist gestern

Es passierte gestern kurz nach Mittag: Eine Skitourenfahrerin und ihr Begleiter starteten vom Grat der Sulegg (2300 m) zu einer Abfahrt nach Saxeten. Bereits nach wenigen Metern lösten die beiden eine Lawine aus. Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Bern wurde die Frau von der Lawine mehrere Hundert Meter mitgerissen. Trotz sofort eingeleiteter Bergungsaktion konnte die Frau nur noch tot geborgen werden. Ihr Begleiter hatte Glück und blieb unverletzt. Die Hänge des Saxettals sind bei Tourenfahrern sehr beliebt, erfordern aber wegen ihrer Steilheit einige Erfahrung in der Beurteilung der Lawinengefahr. Schon vor zehn Tagen war ein Skifahrer bei einem Lawinenniedergang am Mittagshorn bei Gsteig ums Leben gekom-men.gbs/bpmSeite 8>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch