ABO+

Zwischen Ledertapeten und Goldmarmor

Thun

Staub und Lärm prägen derzeit das Schloss Schadau und seine Umgebung. Die Stadt lässt das Innere ihres Bijous sanieren. Am Samstag können Interessierte einen Blick auf die Baustelle werfen.

  • loading indicator

Im Eingangsbereich des Schlosses Schadau haftet das ausgelegte Plastik bei jedem Tritt kurz den Schuhsohlen an. In der Luft hängt Staub, der sofort ein Niesen auslöst und bald auch im Mund ein Knistern zur Folge hat. Von weitem lässt ein lautes Rattern das Hantieren mit einem Gerät erahnen, und von der imposanten Wendeltreppe aus Sandstein drängt sich ein unangenehmes Dröhnen eines Dampfgerätes in die Ohren.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt