Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo Frau von Bonstetten um 1900 ihre Pferde beschlagen liess

Jahrhundertealte Schmiedetradition in Thun-Gwatt: Aus Platzgründen mussten Sue und Rolf Wenger ihren traditionellen Betrieb an der Gwattstrasse erweitern. Doch die alte «Schmitte» bleibt weiterhin am alten Ort und wird weiterhin betrieben.